New Model Army (Columbia-Club)

Dieses Jahr eine Nummer kleiner im C-Club. Gutes Konzert, wenngleich ich das letzte besser fand. Das kann aber auch daran gelegen haben, dass es mein zweites war.

Tommy Emmanuel (Rathaushof Köpenick)

Mein zweites Mal Tommy Emmanuel, diesmal unter freiem Himmel. Ein schöner Abend im Rathaushof, dessen denkwürdigster Moment ein spontanes Duett des Gitarristen mit einem Violinisten aus dem Publikum war.

Tommy Emmanuel (Quasimodo)

Der Gitarrengott von Down Under gibt sich die Ehre im kleinen Jazzclub. Leider wird im Publikum zuviel geraucht, aber abgesehen davon ein schöner Abend.

New Model Army (Huxley’s Neue Welt)

Dies war wohl mein erstes Konzert zeitgenössischer Musik (also keine ollen Kamellen, zu denen mich die Familie mitgeschleppt hat). Großartiger Abend.