Astra Kulturhaus

Das Astra Kulturhaus entstand 2009 im ehemaligen Kulturhaus der Reichsbahn auf dem RAW-Gelände. Die Anlage verfügt über mehrere Bars und einen Biergarten und hat eine gute Verkehrsanbindung. Kleines Manko sind die acht Säulen in der Halle, hinter denen man von der Bühne nichts mehr sieht. Steht man hingegen vor einer Säule, kann man sich auch als großer Mensch ohne Scham weit nach vorn stellen. Die Luft im Raum ist in der Regel sehr muckelig, auch im Winter braucht man sich keine Sorgen zu machen, im Astra zu frieren.
Protip: Keine ausgedruckten Online-Tickets, sondern Originaltickets besorgen und damit direkt zum Einlass gehen. Das spart mindestens 20 Minuten anstehen an der Kasse um die Tickets einzulösen.

Adresse

Revaler Str. 99
10245 Berlin
www.astra-berlin.de

Größe

Kapazität: 1.500 Personen (Stehplätze)
500 Personen (bestuhlt)
Publikum: 500m²
Bühne: 75m²

ÖPNV

S+U Warschauer Straße

GoGo Penguin (Astra Kulturhaus)

Vor zwei Jahren noch im winzigen Bi Nuu spielen GoGo Penguin diesmal ein paar Nummern größer im Astra auf. Ob…

Read more
BadBadNotGood (Astra Kulturhaus)

Letztes Jahr auf dem Best Kept Secret habe ich zum ersten mal BadBadNotGood gehört. Und weil ich das ganz famos…

Read more
My sleeping Karma & Colour Haze (Astra Kulturhaus)

Wer sich für Psychedelic- und Stoner-Rock aus Deutschland interessiert, dem dürften diese beiden Bands ein Begriff sein. Heute traten sie…

Read more
Kate Tempest (Astra Kulturhaus)

Neues Album, neue Tour, neue Location: Letztes Mal noch im Berghain trat Kate Tempest diesmal im Astra vor einem vielfachen…

Read more
Grimes (Astra Kulturhaus)

„Atemlos durch die Nacht…“ – nein, keine Sorge, ich war nicht bei Helene Fischer. Als Beschreibung des heutigen Grimes-Konzerts würde…

Read more
WhoMadeWho (Astra Kulturhaus)

Die „3“ ist die Zahl des Abends: Die Namen der spielenden Bands setzen sich aus drei Worten zusammen, sie bestehen…

Read more
Darkside (Astra Kulturhaus)

Die Nächte vorher noch mit Fieber im Bett gelegen, gestern dann den musikalischen Fieberträumen von Darkside im Astra gelauscht. Aber…

Read more
Foals (Astra Kulturhaus)

Die Foals hab ich das letzte Mal 2012 als Vorband der Chili Peppers in der O2-World gesehen. Da sie auf…

Read more
Grizzly Bear (Astra Kulturhaus)

Für das gestrige Archive-Konzert hatte ich mir aus Sorge um die Lautstärke noch Ohropax besorgt, die ich dann nicht brauchte…

Read more