Sinkane (Gretchen)

Letztes Jahr schlug mir ein bekannter Musikstreamingdienst einen Song dieses Künstlers vor, der offenbar genug verfing, dass ich mich auch noch durch die anderen Stücke seines damaligen Albums „Life & livin‘ it“ hörte. Vieles davon landete in meiner Sammlung, und weil’s ganz gut groovt, hab ich auch nicht lange gefackelt, als das Sinkane-Konzert in Berlin angekündigt wurde…

weiterlesen

Beardyman (Gretchen)

Alle zwei Jahre kommt Beardyman ins Gretchen nach Berlin. Durch diese Regelmäßigkeit, aber auch den jeweiligen Abstand zwischen den Konzerten, erlaube ich mir mal, den Künstler in seiner Entwicklung zu begutachten. 2014 und 2016 war ich schon dabei, sind aller guten Dinge in diesem Fall drei?…

weiterlesen

Beardyman (Gretchen)

Im Sommer gibt’s immer einen kleinen Durchhänger in Sachen Konzerte. Bekanntere Künstler tingeln lieber über Festivals, bei denen sie ein größeres und diverseres Publikum bespielen können. Beardyman gehört offenbar nicht dazu, und so fand ich mich heute im Gretchen wieder…

weiterlesen

Beardyman (Gretchen)

Das letzte Konzert des Jahres war nochmal eine Premiere: das erste Mal besuche ich einen Künstler, von dem ich kein einziges Stück in meiner Sammlung habe. Und auch nach dem Konzert wird sich das nicht ändern, man kann sich also ausrechnen, dass ich nicht der Musik wegen bei Beardyman im Gretchen war…

weiterlesen